Elektronische Schließzylinder

Schluss mit dicken Schlüsselbunden.


In einem Haus kommen zahlreiche Türschlösser zusammen: Haustür, Terassentür, Gartentor, Poolhaus und Garage – die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

Komfortabel, praktisch und sicher ist die Bedienung aller Schlösser mit nur einem Schlüssel. Ärgerlich nur, wenn der Schlüssel mal verloren geht oder z. B. Reinigungskräfte bestimmte Bereiche nicht betreten sollen.

Elektronische Türschlösser sind hier die bevorzugte Alter-native zu klassischen Zylindern. Die elektronischen Tür-schlösser ermöglichen einen schlüssellosen Zugang mit Hilfe von Fingerscan, elektronischem Schlüssel, Code oder Trans-ponder.

Die Anlagen sind kaum zu manipulieren, da sie keinen Schlüsselkanal haben und die elektronischen Einheiten auf der Türinnenseite angebracht werden.

 

Sollten Transponder einmal verloren gehen oder entwendet werden, können sie im System schnell und einfach gesperrt werden und sind so für den Finder oder Dieb wertlos.

Im Schließzylinder werden Berechtigungen für genau festlegbare Personenkreis hinterlegt, so dass der Zutritt zu Ihrer Immobilie und zu bestimmten Bereichen in der Immobilie nur genau festgelegten Personen vorbehalten ist.

 

Kontakt

Unser Team auf Mallorca steht Ihnen gerne für alle Fragen rund um Ihre persönliche Sicherheit persönlich zur Verfügung.

News

"Von wegen sicher" ein aktueller Beitrag der ARD Sendung plusminus zum Thema Manipulation von Alarmanlagen.

Kann man auch von Scharpf eingebaute Alarmanlagen manipulieren? Nein! Unsere Alarmanlagen werden grundsätzlich, wie im Beitrag empfohlen, per Transponder scharf geschaltet und nicht mit dem Funkhandsender!
Hier geht's zum Beitrag.